Infos zur Repeater-Anschaltung/Hotspot mit Lizenz

Zukünftige oder bestehende Betreiber eines Repeaters von Motorola, Hytera, einer MMDVM-Lösung und auch weiterer Produkte finden hier alles, was nötig ist, um den eigenen Repeater mit dem BrandMeister zu verbinden.

Diese Anleitung richtet sich an Relais oder Hotspot mit eigener Lizenz und Rufzeichen. Hotspots mit Kleinstleistung werden in der Regel mit dem eigenen Rufzeichen betrieben.

Wie wird nun ein DMR-Relais an den Master-Server angeschlossen? Dies funktioniert im Prinzip zwar immer ganz ähnlich, doch die unterschiedlichen Hersteller oder auch Selbstbau-Relais haben dazu unterschiedliche Ansätze realisiert, wie all dies einzustellen ist.

Infomationen zu Hytera Repeater in englischer Sprache, sind hier zu finden.

Schritt für Schritt Anleitung

Damit Du Dein Relais konfigurieren kannst, benötigst Du zunächst selbst einen Zugang zu https://brandmeister.network/

Bitte registriere dich mit deinem persönlichen Rufzeichen zuerst auf https://brandmeister.network/?page=register

Dein Relais wird später Deinem persönlichen Account zugeordnet, worauf Du dann dort als SysOp eingetragen bist. Wichtig, nicht das Relais-Call registrieren!

Jetzt solltest du dein Relais konfigurieren und mit dem BrandMeister-Netz verbinden. Wichtig: jeder kann jederzeit ein Relais anbinden, dazu ist es nicht erforderlich das BM-Team zu informieren.

Dann muß der Repeater einmal vom BrandMeister-Netz „gesehen“ worden sein, sich also mal erfolgreich an einem Master-Server mit seiner sechsstelligen DMR-ID angemeldet haben. Damit dies überhaupt möglich ist, muss der Repeater passend für BrandMeister konfiguriert werden.

Du kannst dir dieses PDF ausdrucken und mit zum Relais nehmen, dann hast du die Einstellungen direkt vor Augen: http://bm262.de/wp-content/uploads/2016/05/Konfiguration-Hytera-Motorola-Repeater.pdf

2a) Konfiguration Hytera Repeater

IP Multi-Site Connect
———————
Manual Set DNS On/Off: checked
DNS Server IP: 8.8.8.8 (oder ein anderer funktionierender DNS)
Repeater Type: IP Multi-Site Slave
Jitter Buffer Length: 8
Master UDP-Port: 50000
IP Multi-Site Networking UDP-Port: 50000
IP Mulit-Site Service: checked
IP Multi-Site Service UDP Port: 50001
Remote RDAC: checked
Remote RDAC UDP-Port: 50002
Master Domain On/Off: checked
Domain Names :master1.bm262.de  oder master2.bm262.de

2b) Konfiguration Motorola Repeater

Link Type : Peer
AuthenticationKey: freilassen /nichts eintragen
Master IP-Adressen: 87.106.126.49 oder 178.238.234.72
Beide Server 2621 und 2622  sind gleichberechtigt
Master UDP Port: 55000
UDP Port : 55000

Motorola DMR APRS GPS Positioning on Motorola CPS:

  • General:
  • GPS: On
  • Network:
  • CAI Network: 12
  • ARS Radio ID: 262999
  • prefered channel settings:
  • ARS: On System/Site Change
  • IP Site Connect: On
  • GPS Revert: Selected
  • Data Call Confirmed: On

Es ist auch möglich Telemetry einzustellen, der Server hat die selbe ID „262999“.

So oder so ähnliche sollten deine Einstellungen aussehen
So oder so ähnliche sollte es aussehen

2c) Konfiguration MMDVM

Config Schnippsel Server Verbindung
[DMR Network]
Enable=1
Address=master1.bm262.de  #oder master2.bm262.de
Port=62031
Password=passw0rd

Sobald dies alles (!) erledigt ist, bitte eine E-Mail mit Rufzeichen und DMR-ID des Relais sowie dem Rufzeichen des zuzuweisenden SysOps an das BM262-Team unter (info at bm262.de) schicken. Ein Mitglied des Teams wird sich dessen annehmen und diese Zuweisung von Hand durchführen.

Anschreiben an info at bm262.de
Hallo lbr BM262-Team, 
 
ich bitte euch folgenden Repeater an das BrandMeister Netz anzuschließen, dazu stelle ich folgende Informationen bereit: 
 
Mein Rufzeichen: 
Mein Name: 
Meine E-Mail-Adresse:
 
Das Repeater-Rufzeichen: 
im Locator/Standort: 
 
Folgende Rufzeichen als Sysop dazu eintragen:
 
Weiterhin möchte ich mein Relais dem Regional-Cluster anschließen: TG8 mit Mirror-TG262xy, auch als Cluster BEZEICHNUNG bekannt. Siehe http://bm262.de/cluster 
 
 
Ich freue mich auf deine Rückmeldung zur Aktivierung.
 
Vielen Dank, 
73 de NAME,CALL

Sobald die SysOp Rufzeichen für das Relais hinterlegt sind, kann mit der Einstellung der statischen Talkgroups begonnen werden.

Neben Dingen wie Standort, Antennenhöhe, Sendeleistung und Link zur Repeater-Website sind besonders die Zuweisungen der statischen TGs wichtig. Dafür sprechen wir eine Empfehlung aus, damit Nutzer eines BM262-Repeaters möglichst eine gewohnte Umgebung vorfinden, aber natürlich machen wir keine Vorschriften, und der SysOp ist frei in seiner Entscheidung, sollte dabei halt einfach Augenmaß walten lassen und auch die Nutzerwünsche berücksichtigen, auch und gerade die der Nutzer, die er ggf. noch gar nicht kennt :)

Üblich ist es, als Minimalausstattung dem TS1 die TG262 zuzuweisen, und dem TS2 die regional passende 262x-TG.

Natürlich kann ein Repeater auch ohne Anmeldung „einfach so“ zu Testzwecken oder dauerhaft mit dem BM-System verbunden werden, das muß uns keiner melden, da muss keiner was beantragen, und auch nicht wieder abmelden - die oben beschriebene Prozedur macht einfach nur alles etwas komfortabler für die Administration und bewahrt einen gewissen Überblick, verpflichtend ist sie nicht. Ausdrücklich willkommen ist uns auch jeder Repeater, der plötzlich einfach so aus dem Äther purzelt und da ist :-)

Rufe dazu jetzt die Webseite https://brandmeister.network/ und melde dich mit deinem persönlichen Rufzeichen an. Links im Menü siehst du dann den Punkt Repeater. Dort kannst du deinen Repeater verwalten.

Nachdem nun alles durchlaufen ist, sollte du auch ein erstes QSO über dein Relais machen. Dazu bietet sich die TG262 an, rufe dort CQ. Auf TG262 sind immer OMs QRV die sich in der regel schnell und direkt melden.

Wenn diese alles erfolgreich war, wäre es schön, wenn du selbst in deiner Region eine Information verteilst das nun dein Relais im BrandMeister Netz Online ist.

Zeitnah wird dein Relais mit in diese Liste aufgenommen: http://bm262.de/dl/

Sofern du Interesse hat dich mit anderen SysOps auszutauschen, bieten wir dir dazu die Möglichkeit über Yahoo-Groups, über Facebook und insbesondere über die Telegramm-App an. Frag uns danach, oder besuche jetzt die Webseiten https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/brandmeister-Dl/Info und https://www.facebook.com/groups/brandMeister.deutschland/