SMS-Service-Nummern im BM-Netz

Schicke eine SMS mit dem jeweiligen Befehl an die 262993

Sämtliche Befehle müssen als Private Message geschickt werden. Groß- / Kleinschreibung wird nicht beachtet, somit kann man WX oder wx oder auch Wx schreiben.

Alle Zeitangaben in den SMS sind UTC Zeiten.

Hilfe-System

help

Sendet Dir eine SMS mit den verschiedenen vorhandenen Funktionen.

Echo-Funktion

echo

Mit dem Befehl echo kann man testen, ob die SMS-Funktion richtig eingestellt ist. Sofern eine SMS zurück kommt, paßt alles. Man kann natürlich auch mit dem Befehl help testen.

Wetter-Funktion

wx

- aktuelles Wetter zum Standort des Repeaters, sofern der SysOp die Koordinaten eingetragen hat bzw. den Namen vos Standorts eingetragen hat

wx help

- übersicht aller Befehle zur „normalen“ Wetterabfrage

- verfügbare Befehle:

wx Town
wx zip Town
wx zip,cc
wx Town,cc
wx zip Town,cc

Beispiele

wx Moorenweis
wx 23730 Neustadt
wx 16766,de
wx Melbourne,au
wx Melbourne,us
wx 82272 Moorenweis,de

wobei Town der Name der Stadt, zip die Postleitzahl, und „cc“ der 2-stellige internationale Ländercode ist.
http://laendercode.net/de/countries.html

Beispiel

Hi Jens,
Weather for Moorenweis
Clear: clear sky
Temp: 27.24 C
Humidity: 50
Pressure: 1013 hPa
Wind: 5.1 km/h
Out of: 130

In vielen Fällen sollte die Angabe des Städtenamens ausreichen. Sollte es den Ortsnamen mehrmals geben, kann man dennoch Glück haben, daß der richtige Ort zurück geliefert wird. Auf der sicheren Seite ist man, wenn zusätzlich zum Städtenamen auch die PLZ und der Ländercode angegeben wird.

Hier bietet es sich dann förmlich an, SMS-Vorlagen (Quick Text) zu erstellen, damit man nicht immer wieder den gesamten Text schreiben muß, sofern man Orte öfters abfragt.

Wetter an Hand der GPS-Position

WX GPS

- sofern eine GPS Position gesendet wurde, wird das Wetter für die zuletzt übermittelte Position geschickt

PS: statt „WX“ kann man auch immer „WEATHER“ schreiben

METAR-Wetter

oder auch Flugplatzwetter genannt
https://de.wikipedia.org/wiki/METAR
Sollte hier einmal die Meldung kommen, daß keine Daten gefunden wurden

No METAR available for XXXX or the report is older than 2 hours.

dann kann das daran liegen, daß der Flugplatz keinen Report innerhalb der letzten 2 Stunden generiert hat.

METAR xxxx

wobei xxxx der ICAO Code des Flugplatzes ist

Info ICAO-Code
https://de.wikipedia.org/wiki/ICAO-Code

ICAO-Code Suche
https://www.notams.faa.gov/common/icao/

Beispiel für München

METAR EDDM

SMS-Inhalt:

Hi Jens,
METAR for EDDM:
EDDM 211420Z 10010KT 060V130 CAVOK 28/13 Q1013 NOSIG
EDDM 211350Z 09010KT 030V120 CAVOK 28/13 Q1013 NOSIG
EDDM 211320Z 08011KT 040V110 CAVOK 28/13 Q1013 NOSIG

Beispiel für Hannover

METAR EDDV

SMS-Inhalt:

Hi Jens,
METAR for EDDV:
EDDV 211450Z 27004KT 230V340 CAVOK 24/12 Q1014 NOSIG
EDDV 211420Z 32005KT 280V010 CAVOK 23/13 Q1014 NOSIG
EDDV 211350Z VRB02KT CAVOK 23/13 Q1014 NOSIG
EDDV 211320Z VRB02KT CAVOK 23/11 Q1015 NOSIG
METAR HELP

Liefert die Übersicht aller Befehle zur METAR-Wetterabfrage

GPS-Fuktionen

–> diese funktionieren nur, wenn auch eine gültige Position ins Netz übermittelt wurde, der SysOp die Position vom Repeater eingetragen hat bzw. der zu trackende OM eine gültige Position gesendet hat.

GPS HELP

- Übersicht der GPS-Befehle

GPS

- aktuelle Position in LAT LONG und auch als „normale“ Ortsangabe - Richtung und Entfernung zum Repeater, über den die letzte Position gemeldet wurde

Beispiel

Hi Jens,
Your last report
Time: 21.07.2017 - 15:10:17
N48.08683
E11.281484
Course: 289
Address:
Unnamed Road, 82234 Weßling, Germany
Repeater: DB0RTA
Direction: NE/50°
Distance: 4.14 km
GPS SET

- speichert die letzte übermittelte Position als Home Point

GPS HOME

- zeigt die Richtung und Entfernung zum Home Point an; wenn man seine Position aus der Bewegung sendet, dann wird auch angezeigt in welche Richtung man sich drehen muß, um zum Homepoint zu gelangen

Beispiel:

Hi Jens,
Your Home Point is located
S/198°
0.01 km
turn left 161°

Your last position:
21.07.2017
15:28:11
N48.086803
E11.282365
Course: 359
GPS CallSign

z.B.

GPS DK5RAS

- zeigt die Richtung und Entfernung zum CallSign an (sofern der OM und man selbst eine Position gesendet hat)
–> wenn man seine Position aus der Bewegung sendet, dann wird auch angezeigt, in welche Richtung man sich drehen muß, um zum OM zu gelangen
- sollte der OM mehrere Positionen von verschiedenen DMRids senden so wird immer die zu letzt gesendete Position genutzt
- des weiteren werden auch die LAT LONG Koordinaten des OM sowie die „normale“ Adresse angezeigt

Beispiel

Hi Jens,
DK5RAS is located
N/355°
181.85 km
turn left 99°

N49.716278
E11.070231

Am Stahl, 91301 Forchheim, Germany

reported at:
21.07.2017
14:11:32
GPS RPT

Mit dieser Funktion erhält man eine SMS mit den 5 nähesten Repeatern incl Frequenz und Entfernung um die zu letzt gesendete eigene GPS Position sofern der Repeater eine Positionsangabe in der Brandmeister Datenbank hat.

POS

Diese Funktion ist eigentlich nur für Motorola Geräte mit GPS interessant. Im Gegensatz zu Hytera unterstützt Motorola kein manuelles Senden der aktuellen Position über das Gerät da die Position bei Motorola immer durch das Netz abgefragt wird. Diese Abfrage können wir mit einer SMS mit dem Text POS manuell ausführen lassen. Dies ist z.b. interessant wenn man eine bestimmte Position übermitteln möchte ohne auf den Poll durch das Netz warten zu müssen. Die Abfrage funktioniert auch bei Hytera, aber dort macht sie keinen Sinn da man ja die Position manuell über das Gerät schicken kann. Bei Chinageräten müsste man testen bei welchen Geräten die Abfrage funktioniert.

APRS

Falls man keinen TRX mit GPS hat aber man trotzdem seine Position an APRS.fi schicken möchte um so z.B. befreundeten OMs seine Position mitzuteilen so kann man die APRS SMS Funktion dazu verwenden. Hierbei wird ausschließlich die angegebene Position übermittelt, ohne Höhen-, Richtungs- und/oder Geschwindigsleitsangabe.

Format:

APRS LAT LONG

Beispiel:

APRS 51.123 11.456

Hier kann man z.b. seine Position ermitteln https://www.latlong.net

Jeweils 1 Leerzeichen zwischen den Parametern Hierbei muss die Eingabe der LAT LONG Position im Dezimalformat (mit Punkt) erfolgen

Bei dieser SMS Funktion bekommt ihr keine Bestätigungs SMS.

RSSI

Format:

RSSI

Ab und zu ist es evtl. mal hilfreich zu wissen wie man am Repeater ankommt, aber was tun wenn man kein Internet/Handy dabei hat um im DashBoard nach zu sehen ? Ganz einfach, in dem Fall macht man z.B. einen Ruf über die Echo-Funktion (262997 Privat Call) oder man nutzt die normale Reflektor Abfrage (5000) um nicht unnötig andere OMs auf gerouteten TGs zu stören.

Danach schickt man eine SMS mit dem Text RSSI an die 262993 und erhält seinen Rapport (in S-Stufen) per SMS zurück, sofern der Repeater RSSI unterstützt.

INFO

Mit dieser Funktion kann man sich die DMRids zu einem Rufzeichen anzeigen lassen, incl. der letzten Aktivität. Dies ist z.B. hilfreich wenn man sich mit dem Ralph DK5RAS unterhalten hat, ihm eine SMS schicken möchte aber unterwegs keine Möglichkeit hat diese auf den bekannten Wegen zu ermitteln.

Format:

INFO Call

Beispiel:

INFO DK5RAS

Schicke eine SMS mit dem jeweiligen Befehl an die 262994

Repeater-Abfrage

rpt

Sendet Dir eine SMS mit den am Repeater konfigurierten statischen und dynamischen Talk Groups

Pager-Nachricht

Call Nachricht

Beispiel:

DK5RTA hallo test 124

Damit lassen sich kurze Nachrichten an einen AFU-Pager senden. Wer sich tiefer damit beschäftigen möchte, findet viele Informationen auf den Webseiten der RWTH Aachen.

Im BrandMeister-Netz gibt es seit Januar 2017 eine Schnittstelle zu diesem Funkrufsystem. Robert (DK5RTA) hat die Idee forciert und zusammen mit Rudy und Denis als Master-Server-Auskenner, dann auch getestet und praxistauglich realisiert.

Die Funktionsweise ist sehr einfach: Man sendet mit dem DMR-Gerät eine TMS/SMS-Nachricht an 262994 (die POCSAG-Gateway-Nummer). Der Text beginnt mit dem Empfängerrufzeichen, gefolgt vom Nachrichtentext. Also zum Beispiel eine Nachricht an 262994 mit dem Inhalt „DK5RAS Dies ist ein Proberuf“. Der Funkruf wird dann auf 439,9875 MHz ausgestrahlt, sofern der Empfänger einen Funkrufempfänger besitzt und dessen ID/RIC auch mit seinem Rufzeichen verknüpft hat.