DMR-ID Registrierung

Um Funkbetrieb machen zu können ist eine DMR-ID notwendig. Dies DMR-ID wird zentral von einem Team für alle Netze vergeben und gilt entsprechend für die bestehenden DMR-Netze. Diese DMR-ID ist Weltweit einmalig, wie das eigene Call. Die DMR-ID wird beim drücken der PTT Taste mit ausgesendet. Die zugeteilte DMR-ID ist im entsprechenden Codeplug für das Funkgerät zu hinterlegen.

Das DMR-ID-Nummern-System beruht auf dem ITU-MCC (Mobile Country Code), wie er z.B. bei Mobilfunknetzen verwendet wird. Es ist hierarchisch aufgebaut:

  • die 1. Ziffer steht für den Kontinent, z.B. 2 für Europa, 3 für Nord-Amerika
  • die ersten 3 Ziffern stehen für ein Land, so z.B. 262 für Deutschland, 228 für die Schweiz, 232 für Österreich.
  • In vielen Ländern wurde die 4. Stelle für Untergliederungen eingerichtet. So steht die 4.Stelle in DL für den Postleitzahlengebiet in der er Wohnhaft ist. Zum Beispiel 8 für Bayern oder 4 für NRW.

Das Registrierungs-Team setzt sich aus mehreren Funkamateuren zusammen. Die im Hintergrund agieren.